• whitebanner

Endlich! Erster Sieg für die 3. Mannschaft, 2. Mannschaft Tabellenführer

3. Mannschaft, Jörg Spichalsky, Mario Martmer, Andreas Kempf, Florian Kallenbach

3. Mannschaft, Jörg Spichalsky, Mario Martmer, Andreas Kempf, Florian Kallenbach

Nach zwei Niederlagen nun der Befreiungsschlag für die "Dritte". Die 2. Mannschaft erobert die Tabellenführung in der Verbandsliga.

2. Mannschaft
Es lief richtig gut für die 2. Mannschaft am vergangenen Wochenende. Robin Wieland in Topform, wie ich am Freitag im Training leidvoll erfahren durfte, konnte dies am Samstag gegen Bad Wildungen 1 in der Verbandsliga eindrucksvoll bestätigen. Mit 100:81 und einer 26er Serie im 14.1 und einem 6:1 im 10-Ball steuerte er zwei Siege zum Erfolg bei. Rudolf Breßler kommt auch langsam in Fahrt. Mit 6:3 gewinnt er sein 8-Ball. Das zweite 14.1 verlor er noch mit 73:100. Eine deutliche Steigerung zur letzten Saison ist bei Andreas Rosenberger festzustellen. Erneut lieferte er zwei Siege mit 6:3 im 10-Ball und 7:6 im 9-Ball ab. Silvio Munk verliert zunächst das 9-Ball mit 2:7, holt sich dann aber das 8-Ball mit 6:4. Endstand 6:2 und die Tabllenführung in der Verbandsliga nach 3 Spieltagen. Top, im wahrsten Sinne des Wortes.

1. PBC Bad Wildungen 1 - PBC Ronshausen 2 2 : 6


3. Mannschaft
Lang ersehnt war der erste Sieg der 3. Mannschaft in der Bezirksliga. Zu Gast war die SG Johannesberg 5. Besonders motiviert war Mario Martmer, der endlich wieder an die Leistung der letzten Saison anknüpfen will. Leider verliert er sehr unglücklich sein 9-Ball mit 4:5. Drei vorzeitig gefallene 9er für den Gegner zeigten auch den hohen Glücksfaktor in dieser Disziplin. Manchmal läuft es halt so.  Das 14.1 ließ er sich dann nicht nehmen. Der erste Sieg für Mario mit 50:22. Florian Kallenbach, der in diesem Jahr nur als Ersatzspieler zur Verfügung steht, holte zwei Siege mit 50:21 im 14.1 und 4:2 im 10-Ball. Es wurde deutlich, dass wir auf Florian nicht verzichten können. Jörg Spichalsky konnte an diesem Spieltag nicht viel ausrichten. Er hatte es zweimal mit Johannesbergs stärkstem Spieler zu tun. So verlor er 0:4 im 8-Ball und 2:5 im 9-Ball. Andreas Kempf zeigte wieder eine stabile Leistung mit einem 4:2 im 10-Ball und einem starken 4:1 im - für ihn ungewohnten - 8-Ball. Der erste Sieg ist eingefahren und die Erleichterung war der 3. Mannschaft deutlich anzumerken.

PBC Ronshausen 3  -  SG Johannesberg 5 5 : 3


4. Mannschaft
Das Spiel der 4. Mannschaft wurde am 21.10.2023 nachgeholt. Leider konnte man an die Erfolge der ersten beiden Spieltage nicht anknüpfen. Die "Vierte" verlor gegen die Billard-Union Kassel 2 recht deutlich mit 2:6. Ersatzgeschwächt, Lukas Kuckert fehlte, konnte die 4. Mannschaft lediglich 2 Spiele gewinnen, die auf Steffen Schidovs Konto gingen. Er zeigte, trotz einer starken gesundheitlichen Beeindrächtigung, großen Kampfgeist und gewann das 14.1 mit 40:34 und das 8-Ball sogar mit einem sehr starken 4:0!

PBC Ronshausen 4  -  Billard-Union Kassel 2000 e.V. 2 2 : 6

 

A. Kempf

  Teilen:


@ PBC Ronshausen 1989 e.V. - 2022